Vermessungskosten & Gebühren

Allgemein sind Kosten für Vermessungen individuell unterschiedlich und von verschiedenen Einflussgrößen abhängig.

Bitte rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns! Wir erstellen eine Kostenschätzung für Ihren speziellen Fall und beraten Sie, auch in Verbindung mit einer Ortsbesichtigung.

GEBÄUDEEINMESSUNGSGEBÜHR

Alle Gebühren zzgl.  gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Werden Gebäude auf aneinandergrenzenden Grundstücken gleichzeitig eingemessen, sind Ermäßigungen möglich.

Vermessungskosten für amtliche Vermessungen, also die Teilung von Gundstücken, Gebäudeeinmessungen, Amtliche Lagepläne und Grenzwiederherstellungen richten sich nach einer Gebührenordnung. Das bedeutet, dass bei der Abrechnung für hoheitliche Tätigkeiten alle Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure und alle Kataster- Vermessungsämter in NRW an einen einheitlichen Vermessungsgebührentarif (VermGebO NRW) gebunden sind, um einen Preiswettbewerb auszuschliessen. Alle Vermessungsstellen arbeiten unter Aufsicht der jeweiligen Bezirksregierung, die regelmässige Kontrollen vornimmt.

 

Für Technische- / Ingenieurvermessungen gilt die Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI).

In der neuesten Fassung sind die Vermessungsleistungen nur noch unverbindlich geregelt.

 

Genaueres entnehmen Sie bitte der Neuen Kostenordnung .

NHK = Normalherstellungskosten 2000  --> Link

ÖbVI Diplom - Ingenieur Jürgen Plumhoff

Öffentlich bestellter Vermessungsingenieur

Flachsbleiche 6

32549 Bad Oeynhausen

Telefon: 05731 / 50 17

Telefax: 05731 / 50 18

impressum & Datenschutz